Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach: Test & Empfehlungen 2022

Sie wünschen sich schon lange eine Geldbörse die nicht dick aufträgt, sind aber der Meinung dass es sowas nicht gibt.

Da liegen Sie ein wenig Falsch. Die Lösung ist eine Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach.

So genannte Mini Geldbörsen, welche über ausreichend Platz für Karten und Münzen geben, sind aktuell voll im Trend.

Aber was sind das für Geldbörsen, was kosten diese, was ist ein RFID Schutz und aus welchem Material sind die Geldbörsen?

Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Das Wichtigste in Kürze

Herren Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach Test: Empfehlung der Redaktion

Mini Geldbörse

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach kaufen

Was ist eine Mini Geldbörse eigentlich?

Eine kleine Geldbörse ist die passende Alternative zu großen Geldbeuteln.

Sie erhalten diese in verschiedenen Farben und verschiedenen Materialien, so dass Sie sich die passende aussuchen können.

Die kleinen Geldbörsen sind sehr geschätzt, da diese nicht sehr auftragen und Sie diese auch bei etwas engeren Hosen, einfach in die Hosentasche stecken können.

Durch das Münzfach und Platz für eine oder zwei Karten, eignet sich diese Mini Geldbörse auch für sportliche Aktivitäten.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach?

Die Mini Geldbörse verfügt über viele Vorteile, die aus der Börse einen unschätzbaren Begleiter machen.

Dadurch, dass sie sehr kompakt ist und klein ist, fällt sie kaum auf, auch wenn Sie Anzug tragen. Dabei eignet sie sich nicht nur für den Alltag, sondern ist auch Ihr Begleiter bei Veranstaltungen, Sport und Partys.

Dazu sind sie eben so kompakt, dass sie in jede Tasche passt. Die vielen Materialien und Farben, erlauben Ihnen, die perfekte Abstimmung auf Ihre Garderobe, und passt damit zu Ihrem Stil.

Durch das Münzfach haben Sie immer etwas Kleingeld parat, wenn Sie dies zum Beispiel beim Parken benötigen. Dazu kommen mindestens zwei Steckplätze für Ihre wichtigsten Karten, welche somit immer griffbereit sind.

Gibt es Nachteile?

Ja, auch die gibt es.

Der einzige Nachteil, den man nennen kann, ist, dass man größere Mengen an Geldscheinen und Münzen nicht unterbringen kann. Ebenso verhält e sich mit Scheckkarten.

Aber wenn Sie sich auf das Nötigste beschränken, ist es ein unersetzlicher Begleiter.

Entscheidung: Welche Mini Geldbörsen gibt es mit Kartenfach und Münzfach für Herren und welcher ist das richtige Mini Portemonnaie für Sie?

Auf was muss beim Kauf eines Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfachs geachtet werden?

Das Wichtigste beim Kauf ist, vor dem Kauf zu bedenken wie viel Platz Sie benötigen. Sie sollten sich Gedanken machen, was Sie alles in der Geldbörse hinterlegen möchten.

Mit kleinem Münzfach und Geldscheinklammer bleibt nur begrenzt Platz für Scheckkarten. Aus diesem Grund, macht es Sinn, Ihre Geldbörse so anzuschaffen, dass sie für die Zahlungsmittel ausgelegt sind, welche Sie am häufigsten benötigen.

Auch die Funktionalität spielt eine große Rolle. Bei vielen Geldbeuteln lassen sich Scheine und Karten einfach entnehmen.

Welche Mini Geldbörse ist beliebt und was bietet diese?

Eine der beliebtesten kleinen Geldbörsen ist die Slim Wallet. Diese Alternative zu der klassischen Geldbörse, zeichnet sich durch die Kompaktheit aus, und durch die dünne Form.

Meist nicht breiter als ein Zentimeter, bietet se Ihnen Platz genug um Kleingeld, Scheine und Karten zu verstauen.

Eine Alternative zur Slim Wallet, ist die Smart Wallet.

Wenn Sie mehr Wert auf Karten als auf Bargeld und Münzen setzen, sind diese Helfer Ihr persönliches Highlight. In diesen Smart Wallets können Sie mehr Karten unterbringen als in einer Slim Wallet.

Meist befindet sich in den kleinen Geldbörsen auch eine Geldscheinklammer, damit Sie die Geldscheine immer griffbereit in der Mitte zu liegen haben. Auch dass schätzen viele sehr und ist gleichzeitig sehr nützlich.

Wenn Sie viele Karten unterbringen müssen, gibt es auch bei den Mini Geldbörsen Alternativen. Meist sind es kompakte Geldbeutel, welche über eine gewisse Technik bis zu 12 Karten herausschieben und einzeln entnehmbar sind.

Für viele Herren ist es wichtig, dass die Mini Geldbeutel auch einen gewissen Schutz bieten. Die meisten dieser Geldbeutel sind mit dem sogenannten RFID Schutz ausgestattet.

Diese Art der Sicherheit verhindert, dass man Ihre Karten auslesen und missbrauchen kann. Dies ist bei vielen Mini Geldbörsen integriert.

Sie entscheiden, welches Material und welche Farbe Sie bevorzugen. Meist wird die Geldbörse in klassischem schwarzen oder braunen Leder gekauft.

Durch die Vielfalt aber, können Sie diese genau auf Ihre Garderobe abgestimmt kaufen.

Was kostet ein Mini Geldbörse mit Kartenfach und Münzfach?

Den Preisen sind kaum Grenzen gesetzt.

Beginnend im mittleren zweistelligen Bereich, haben Sie die Möglichkeit, je nach Anbieter, bis zu 500 Euro zu bezahlen.

Da kommt es auf Material und Funktionalität an, aber auch auf den Namen des Herstellers.

Einen Unterschied zwischen teuren und preiswerteren Geldbörsen ist allerhöchstens im Material festzumachen.

Wo kann man eine Mini Geldbörse kaufen?

Diese Frage ist einfach zu beantworten. Sie können Mini Geldbörsen im örtlichen Handel erwerben.

Das Internet jedoch bietet Ihnen wesentlich mehr Möglichkeiten, da Sie dort auch eine viel größere Modellauswahl haben. Das liegt daran, dass der örtliche handeln r ein geringes Platzkontingent zur Verfügung hat und nur die neuesten Modelle ausstellt.

Im Internet hingegen finden Sie sämtliche Modelle von allen Anbietern und haben auch die Vorgängermodelle zur Wahl. Ebenso die Vielfältigkeit in Farben und Material ist größer.

Das sollten Sie bedenken:

Beim Kauf einer Mini Geldbörse können Sie nichts falsch machen.

Sie entscheiden über die Funktionalität, Farbe und Material, aus dem diese Geldbörse bestehen soll.

Dazu liegen Sie mit einer solchen Mini Geldbörse aktuell gerade voll im Trend, was ja auch seinen Wert hat.

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API