Slim Wallet mit Münzfach: Empfehlungen & Test 2021

Das Wichtigste in Kürze

Herren Slim Wallet mit Münzfach Test: Die Bestseller

Warum Sie unbedingt ein Slim Wallet mit Münzfach brauchen?

Gerade Herren kennen das leidige Problem mit dem Geldbeutel.

Zunächst einmal ist dieser nicht nur groß, sondern auch dick. Während Damen in ihrer Handtasche in der Regel Platz haben, ein Survival Kit für alle Lebenslagen mitzuführen, haben die Herren diese Möglichkeit nicht und müssen alles Wichtige im Geldbeutel unterbringen, wodurch dieser noch dicker wird.

Oft wird dieser in der Gesäßtasche der Hose getragen, so muss man ihn unter anderem beim Hinsetzen oder Autofahren herausnehmen, denn abgesehen vom unbequemen Aspekt können auch Karten und anderer Inhalt beschädigt oder verbogen werden.

Abhilfe schaffen sogenannte Slim Wallets. Was genau ein Slim Wallet ist und warum Sie unbedingt ein qualitatives Modell mit Münzfach haben sollten, erfahren Sie in folgendem Artikel.

Slim Wallet Münzfach

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Slim Wallet mit Münzfach kaufen

Was ist ein Slim Wallet mit Münzfach?

Slim Wallets sind wörtlich übersetzt dünne Geldbeutel und sind optisch Kartenetuis ähnlich.

Doch lassen Sie sich davon nicht irreführen, denn es gibt auch das sogenannte Slim Wallet mit Münzfach. In diesem findet alles Platz, was Sie auch in Ihrem großen Geldbeutel mit sich führen, sprich Geldscheine, Karten und Münzgeld.

Dabei hat ein Slim Wallet mit Münzfach aber nur den Bruchteil der Größe eines herkömmlichen Geldbeutels und ist um einiges dünner.

Zur Orientierung können Sie sich Maße von circa 11 x 8 x 1,5 cm vorstellen.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Slim Wallet mit Münzfach?

Im Prinzip hat ein Slim Wallet mit Münzfach nur Vorteile.

Vor allem punktet es durch die Größe und Schlankheit. Dadurch ist es nicht störend in der Gesäßtasche und muss im Sitzen beim Essen oder Autofahren nicht herausgenommen werden.

Es kann aber durch die kompakte und schlanke Form problemlos auch in der vorderen Hosentasche, Jackentasche oder Brusttasche des Sakkos getragen werden.

Es finden sowohl Karten, Geldscheine als auch Münzen darin Platz.

Einen Nachteil haben Sie nur, wenn Sie ein leidenschaftlicher Sammler von Kassenzetteln, Visitenkarten und anderem Kram sind, der im Geldbeutel ohnehin nichts zu suchen hat.

Die gute Nachricht ist also, dass die Anschaffung eines Slim Walltes mit Münzfach Ihre Chance ist, sich das unnötige Zumüllen Ihres Geldbeutels abzugewöhnen. So finden Sie auch auf einen Blick genau das, was Sie brauchen.

Wo ist der Unterschied zwischen einem Slim Wallet mit Münzfach und einem MiniWallet?

Zu unterscheiden ist das Slim Wallet mit Münzfach vom sogenannten MiniWallet.

Letzteres ist dem Slim Wallet mit Münzfach ähnlich, allerdings liegt der Fokus auf dem kompakten Design, während das Slim Wallet explizit auf die dünne Form setzt.

Außerdem werden auch reine Kartenetuis oft als MiniWallets bezeichnet.

Entscheidung: Welche Arten von Slim Wallet mit Münzfach gibt es für Herren und welches ist das richtige Slimwallet für Sie?

Oft werden die kleinen Geldbeutel mit folgenden Ausstattungen gekauft:

  • mit Geldklammer
  • für viele Karten
  • mit RFID Schutz
  • aus Leder

Besonders beliebt ist bei Herren ein Slim Wallet mit Münzfach und Geldklammer.

Sollten Sie also Bargeld in Form von Scheinen bei sich haben, was sich auch im heutigen Zeitalter nicht immer vermeiden lässt, kann dieses leicht entnommen werden.

Im Slim Wallet mit Münzfach ist aber auch Platz für viele Karten. Diese sind ohnehin das bevorzugte Zahlungsmittel und gewinnen immer mehr an Bedeutung.

In den meisten Slim Wallets finden bis zu 10 Karten Platz, das schaffen sogar manche große Geldbeutel nicht. Auch können nicht nur Kredit- und EC-Karten hineingegeben werden, sondern auch alle Ihre Kundenkarten, Gutscheinkarten, die Tankkarte für den Firmenwagen und weitere Karten.

Ein Slim Wallet mit Münzfach und RFID Schutz gibt außerdem Sicherheit vor Kartenbetrügern.

Der RFID Schutz ist sehr wichtig, da die meisten modernen Zahlungsmittel in Kartenform über einen entsprechenden Chip für kontaktloses Bezahlen verfügen. Ein Diebstahl Ihrer Zahlungsdaten ist für Diebe und Betrüger ohne RFID Schutz somit leider praktisch im Vorbeigehen möglich.

Slim Wallet Modelle aus Leder sehen besonders edel und hochwertig aus und können sogar passend zum Outfit gewählt werden. Denn mal ehrlich: Nicht nur Frauen legen Wert auf ein attraktives Erscheinungsbild.

Was kostet ein Slim Wallet mit Münzfach?

Einfache Slim Wallets bekommen Sie schon ab 10 Euro.

Allerdings sind diese meist vom Innenleben her sehr schlicht gehalten, von minderer Qualität des Materials und allgemein nicht sonderlich gut verarbeitet.

So sollten Sie auf ein hochwertiges Modell mit nützlicher Ausstattung und aus langlebigem Material setzen.

Günstige Slim Wallets haben außerdem oft kein Münzfach. Ein hochwertiges Slim Wallet mit Münzfach bietet Platz für alle Ihre Zahlungsmittel und ist aus qualitativem Leder. Die Verarbeitung eines solchen Slim Wallets ist zuverlässig und langlebig, so dass Ihre Wertgegenstände wie Geld und Karten sicher aufbewahrt werden und Sie lange Freude daran haben.

Sie können ein gutes Slim Wallet mit Münzfach für ca. 40 Euro kaufen, was Sie auch tun sollten, denn wer billig kauft, kauft bekanntlich zwei Mal. Oder auch drei oder vier Mal, wodurch die Summe eines hochwertigen Slim Wallets mit Münzfach oft schon überschritten wird.

Zahlreiche Vorteile sprechen dafür, dass Sie unbedingt ein Slim Wallet mit Münzfach brauchen. Setzen Sie beim Kauf auf hochwertige Modelle aus qualitativem Leder, bester Verarbeitung und RFID Schutz, um Ihre Wertsachen lange und jederzeit sicher mit sich zu führen.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API