Herren Portemonnaie: Test & Empfehlungen 2021

Auf der Suche nach dem Herren Portemonnaie Testsieger?

Ein dauerhafter Begleiter eines jeden Mannes ist das Portemonnaie.

Egal ob es dabei als Geldbörse, Geldbeutel, Brieftasche oder Portemonnaie bezeichnet wird.

Bei der Anschaffung dieses wichtigen Utensils sollte man auf viele Aspekte achten. So spielen meist funktionelle Eigenschaften eine ebenso wichtige Rolle wie der angenehme Tragekomfort.

Wie man die richtige Auswahl trifft, wird im folgenden erläutert.

Herren Portemonnaie Testsieger

Das Wichtigste in Kürze

Herren PortemonnaieTest: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Herren Portemonnaie kaufen

Was zeichnet ein hochwertiges Herren Portemonnaie aus?

Ein Portemonnaie für Männer wird häufig genutzt, und unterliegt daher auch einem starken Verschleiß. Hochwertige Modelle sind sehr gut verarbeitet, und das Obermaterial besteht meist aus Echtleder oder festem Stoff.

Da der Geldbeutel häufig in die Tasche geschoben und aus der Tasche genommen wird, muss das Obermaterial sehr robust sein.

Für eine lange Lebenszeit lohnt es sich zu Leder zu greifen. Möchte man persönliche Akzente setzen bietet sich eine Gravur an.

Alternativen zum Portemonnaie sind kleine Geldbeutel für den Gürtel und praktische Kreditkartenetuis.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Herren Portemonnaie?

Der große Vorteil eines Herren Portemonnaies ist dass alle wichtigen kleinen Gegenstände statt in der Hosen- oder Jackentasche geordnet aufbewahrt werden können.

In die Brieftasche passen Klein- und Papiergeld, Kreditkarten, und Kundenkarten. Auch wichtige Dokumente, wie Personalausweis und Führerschein können so leicht mitgeführt werden.

Einziger Nachteil der gesammelten Wertgegenstände ist dass sie beim Tragen in Hosentaschen unbequem werden können.

Außerdem sind Geldbörsen ein sehr beliebtes Diebesgut bei Taschendieben.

Was kostet ein Herren Portemonnaie?

Die meisten Portemonnaies für Männer befinden sich im Preisbereich zwischen 20 und 70 Euro. Dabei handelt es sich meist um kompakte Allround-Modelle.

Von Markenherstellern gibt es auch höherpreisige Modelle, die sich manchmal auch durch eine bessere Verarbeitung und hochwertige Materialien auszeichnen. Damit haben sie auch eine längere Lebenszeit.

Plant man einen regelmäßigen Tausch des Portemonnaie, kann man allerdings auch zu einem günstigen Modell greifen.

Wo kann man ein Herren Portemonnaie kaufen? 

Beim Kauf eines Portemonnaie kann man sich im lokalen Fachhandel umsehen, oder auch die Online-Shops im Internet nutzen. Der große Vorteil eines Einkaufs im Internet ist die große Auswahl an Portemonnaies, und auch die günstigeren Preise.

Jeder Kauf eines Portemonnaie hat also seine Tücken. Vor allem die individuellen Einsatzwünsche bestimmen das Modell und auch die Preisklasse.

Kaufentscheidung: Welches kHerren Portemonnaie passt zu mir?

Das sollte Ihre Checkliste für den Kauf eines Herren Portemonaies sein:

Steht der Kauf eines neuen Portemonnaies an, sollte man als erstes die wichtigsten Funktionalitäten prüfen. Denn die Wahl des richtigen Modells hängt nicht von allgemeinen Richtlinien ab, sondern den individuellen Nutzungswünschen.

Ein kleine Geldbörse lässt sich sehr gut in die Hosentaschen stecken, erfüllt aber möglicherweise nicht alle Bedürfnisse des Besitzers. Große Brieftaschen sind allerdings oft sehr unhandlich.

Auch stellt sich die Frage nach der Größe des Münzfachs. Sollen immer nur kleinen Mengen an Kleingeld transportiert werden, ist ein kleines Münzfach völlig ausreichend. Sind allerdings große Mengen an Bargeld immer im Gedlbeutel, sollte man auf ein größeres Fach für Münzen und auch für Scheine nicht verzichten.

Dabei muss man auch auf den Verschlussmechanismus achten. Dieser sollte komplett schließen und zuverlässig funktionieren.

Zahlt man in der Regel immer mit Karte, wird man keinen großen Wert auf die Fächer für Bargeld legen. Allerdings sollte in diesem Fall eine ausreichende Anzahl an Fächern für Karten im Portemonnaie vorhanden sein.

Wichtig ist auch der RFID Schutz für die Karten im Portemonnaie. Auch Fächer für Personalausweis und Führerschein sollten eingeplant werden.

Möchte man ein Geheimfach, sollte man sich nach Herren Portemonnaies mit diesen umsehen.

Gerade auf Reisen kann ein großer Geldbeutel sinnvoll sein, in dem man sogar Reisepass und Flugtickets unterbringen kann.

Sehr wichtig ist schließlich die Verarbeitung und die Wahl des Obermaterials. Hier sollte man zu robusten Stoffen oder Echtleder greifen.

Prüfen Sie also den Geldbeutel vor dem Kauf auf diese Faktoren:

  • mit Münzfach / Kleingeldfach
  • mit Reißverschluss oder Knopf
  • mit Gravur
  • mit Geldklammer
  • für viele Karten
  • mit RFID Schutz
  • aus Leder oder einem robusten Material

Entscheidung: Welche Arten von Portemonnaies gibt es für Herren und welches ist das richtige für Sie?

Diese Ausstattungen sind bei Portemonnaies für Herren beliebt.

Die wichtigste Ausstattung für jeden Geldbeutel ist ein leicht zugängliches Münzfach für Kleingeld.

Wichtig ist dabei neben der ausreichenden Größe, dass das Kleingeld gut verschlossen aufbewahrt werden kann. So werden auch bei den meisten Herren Portemonnaies Ausführungen mit Reißverschluss oder auch Knopf zum Verschließen angeboten.

Die Modelle mit Knopf erfreuen sich dabei schon immer großer Beliebtheit. Wenn man ein Portemonnaie erwirbt, wünscht man sich möglicherweise auch eine persönliche Note.

Der Wiedererkennungswert von Brieftaschen steigt mit einer Gravur der Initialen auf dem Obermaterial.

Auch eine Geldklammer für Geldscheine kann zur Ausstattung des Herren Portemonnaies gehören.

Selbstverständlich ist das Portemonnaie nicht nur Aufbewahrungsort für Bargeld. Inzwischen gehören viele Kreditkarten und Kundenkarten zum Alltag eines jeden Mannes. Daher sollte ein gutes Herren Portemonnaie auch über viele Fächer für diese Karten verfügen.

Ideal ist auch eine Abschirmung gegen kontaktlose Lesegeräte. Mit dem RFID Schutz sind die Karten auch entsprechend geschützt.

Bleibt noch die Frage nach dem Obermaterial. Auch heutzutage ist Echtleder eines der beliebtesten Materialien für Herren Brieftaschen. Grund dafür ist die große Robustheit des Leders im Alltagsgebrauch.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API