Miniwallet mit Münzfach: Empfehlungen & Test 2021

Warum ein Miniwallet mit Münzfach so beliebt ist?

Das erfahren Sie hier einmal genau.

Ein Miniwallet ist im Vergleich zu einer Geldbörse wesentlich kleiner. Trotzdem bietet es ausreichend Platz für die wichtigsten Karten.

Die Miniwalltes sind auch deshalb so beliebt, da Sie in den unterschiedlichen Stilen und Farben erhältlich. Welche das sind zeigen wir Ihnen im folgenden.

Das Wichtigste in Kürze

Herren Miniwallet mit Münzfach Test: Die Bestseller

Miniwallet mit Münzfach

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Miniwallet mit Münzfach kaufen

Was ist ein Miniwallet mit Münzfach?

Ein Miniwallet mit Münzfach bietet den Vorteil, dass neben Karten wie Scheckkarten, Krankenkarten oder Firmenkarten auch Kleingeld mitgenommen werden kann.

Somit muss nicht immer das ganze Portemonnaie mitgenommen werden.

Miniwallets sind sehr kompakt, sodass sie in jede Hosentasche passen. Das Besondere an den Wallets ist ein patentierter Mechanismus. Dadurch ist ein leichterer Zugriff der Karten möglich.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Miniwallet mit Münzfach?

Wenn Münzen in der Hosentasche verstaut werden, reiben sie von innen den Stoff auf, sodass dieser auf Dauer einreisst. Die Folge ist ein Riss in der Hosentasche, was die Hose nicht nur unansehnlich macht, sondern das Geld auch schnell verloren werden kann.

Wenn nicht immer die Geldbörse mitgenommen werden soll, ist ein Miniwallet eine gute Wahl. Viele Modelle überzeugen durch Zuverlässigkeit, Funktionalität und ein edles Design.

Was kostet ein Miniwallet mit Münzfach?

Einfache Miniwallets mit Münzfach sind bereits für einen Preis von unter 10 Euro erhältlich. Derartige Mini Geldbeutel werden häufig mit einer Schnalle geschlossen.

Hochwertige Modelle kosten zwischen 15 und 40 Euro.

Bei diesen Miniwallets handelt es sich häufig um kompakte Geldbörsen aus Leder. Viele Modelle sind mit Funktionen wie Münzfach und RFID Fach ausgestattet. Sie sind hochwertig verarbeitet und lassen sich per Druckknopf schließen.

Besonders hochwertig wirken Modelle aus geschliffenem Leder. Aber auch Vintage Modelle haben ihren Reiz. Sie sind ab 30 Euro erhältlich.

Die besondere Optik wird durch eine gewachste Oberfläche erzeugt. Sie wird durch abgestoßene Ecken und Kratzer so gestaltet, dass sie älter wirkt. Einige namhafte Hersteller bieten Miniwallets an, die für mehrere Karten gut geeignet sind.

Die Miniwallets werden aus einem strapazierfähigen Rindsleder gefertigt und kosten im Durchschnitt zwischen 40 und 50 Euro.

Entscheidung: Welche Miniwallet mit Münzfach gibt es für Herren und welches ist das richtige Mini Wallet für Sie?

Welche Miniwallets sind bei Herren beliebt?

Viele Herren bevorzugen Miniwallets die eine hohe Funktionalität aufweisen. Hierbei handelt es sich um Modelle

  • mit Geldklammer
  • für viele Karten
  • mit RFID Schutz
  • aus Leder

In Miniwallets, die mit einer Geldklammer ausgestattet sind, können Geldscheine gesichert werden. Sie können nicht versehentlich herausfallen, wenn eine Karte entnommen wird. Viele Klammern sind stabil verbaut, sodass auch mehrere Geldscheine sicher verstaut werden können.

Neben den Geldscheinen sollten sich auch viele Karten gleichzeitig unterbringen lassen. Einzelne Fächer sorgen dafür, dass die einzelnen Karten nicht zerkratzen. Mit nur einem Handgriff können sie entnommen und genutzt werden.

Wenn Sie die Daten Ihrer Karten vor dem Zugriff von Dritten schützen möchten, sollte beim Kauf auf ein RFID Schutz geachtet werden. Die Karten werden auch optimal vor der Zerstörung von Magneten geschützt. Dabei wird die kontaktlose Funktion beispielsweise von Scheckkarten nicht gestört.

Besonders edel und hochwertig wirken Modelle, die aus Leder gefertigt werden. Einige Hersteller bieten Leder Miniwallets in den unterschiedlichsten Farben an. Durch eine matte Optik des Leders wirkt ein Modell noch luxuriöser. Personalausweis, Kreditkarten oder Führerschein können schnell und einfach aus dem kleinen Container aufgefächert werden.

Auf was muss beim Kauf eines Miniwallet mit Münzfach geachtet werden?

Beim Kauf eines Miniwallets sollte immer auf eine stabile Verarbeitung geachtet werden. Je nach Geschmack stehen verschiedene Farben und Materialien zur Auswahl.

Wenn Sie das Wallet täglich nutzen möchten, sollte es mit einem RFID Fach und Münzgeldfach ausgestattet sein. Derartige Miniwallets sind besonders praktisch und funktionell.

Viele kleine Modelle aus Echtleder werden handgefertigt. Sie verfügen über viele Steckfächer sowie über ein separates Scheinfach. Somit handelt es sich um eine kompakte Geldbörse der besonderen Art.

Durch eine kompakte Größe passt es nicht nur in eine Jacke, in ein Jacket oder in einen Rucksack, sondern auch in jede Hosentasche.

Bei einigen Modellen wird das Münzfach durch einen Reißverschluss oder Druckknopf fest verschlossen. Somit ist das Kleingeld sicher verstaut.

Darumm ist das Miniwallets ein praktischer Begleiter

Beim Kauf eines Miniwallets sollten sie darauf achten, dass Ihnen mehrere Steckfächer für Ihre Karten zur Verfügung stehen. Zusätzlich sollte es mit einem Münzfach ausgestattet sein. Wenn ein Miniwallet hochwertig verarbeitet ist, kann es über viele Jahre verwendet werden. In der Regel weisen die meisten Modelle ein kompaktes Maß auf, sodass sie bequem in der Hosentasche getragen werden können. Sollten in dem Miniwallet auch regelmäßig Geldscheine verstaut werden, ist ein Modell mit einer Geldspange sinnvoll. Somit wird vermieden, dass die Scheine herausfallen und verloren gehen.

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API