Männer Portemonnaie: Empfehlungen & Test 2021

Ein Männer Portemonnaie ist ein Utensil, dass uns Herren jeden Tag begleitet.

Es soll nicht nur unser hart verdientes Geld beherbergen, sondern auch wichtige Dokumente wie den Ausweis oder die EC Karte sicher transportieren. Nicht zuletzt kommen soll aber beim optimalen Portemonnaie für den Herren die Optik, denn als Accessoire, dass den eigenen Stil hervorhebt, ist die Geldbörse schon längst anerkannt.

Welche Geldbeutel es für Herren gibt und welche das passende Männer Portmonee für Sie ist erfahren Sie hier.

Männer Portemonnaie

Das Wichtigste in Kürze

Männer Portemonnaie Test: Die Bestseller

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Männer Portemonnaie kaufen

Eine Geldbörse ist eine Investition auf lange Zeit.

Das Portmonee begleitet den Herrn fast täglich und überall hin. Daher sollte man bei der Anschaffung nicht sparen, sondern lieber etwas mehr Geld in ein Modell investieren, dass durch eine gute Verarbeitung sicher ist und lange hält.

Tipp: Leder ist ein langlebiges Material, dass gut aussieht und den individuellen Charme des Trägers unterstreicht.

Warum sind Männer Portemonnaie so beliebt?

Es soll lässig aussehen, viel Platz für Geldscheine und Münzen bieten und die wichtigsten Karten transportieren.

Das Portemonnaie begleitet und immer uns zu jeder Gelegenheit.

Natürlich möchte man beim bezahlen an der Supermarktkasse oder im Restaurant auch zeigen, dass man ein Gentleman mit Stil ist, der eine Geldbörse gewählt hat, die seinem Style entsprechend ist.

Das Portmonee bietet die Möglichkeit, seine täglichen Finanzen ordentlich zu verwalten, dazu alle wichtigen Karten direkt auf den ersten Griff parat zu haben ohne lange danach in der Briefbörse suchen zu müssen.

Was kostet ein Portmonee für den Herren?

Es gibt eine Vielzahl von edlen Portemponaies für den eleganten Herrn, aber auch für junge, sportliche Gentleman gibt es optimale Modelle, die das Geld sicher transportieren können.

Preiswerte Modelle gibt es bereits ab rund 15 Euro, exklusive Modelle aus Leder, die einen RFID Schutz beinhalten kosten etwa um die 65 Euro.

Das mittlere Preissegment bietet eine große Auswahl für circa 30 Euro an.

Entscheidung: Welche Arten von Männer Portemonnaies gibt es für Herren und welches ist das richtige Portemonnaies für Sie?

Wer auf der Suche nach einem Portmonee für den Herrn ist, wird feststellen, dass die Auswahl enorm ist. Ob schlicht oder extravagant, ob aus Leder oder Stoff, die Auswahl ist, welche Farbe passt am besten?

Wir stellen Ihnen nun einige besondere Modelle vor, die die Wahl erleichtern können.

Welche besonderen Männer Portmonees gibt es?

Das Herrenportmonee mit Bügelverschluss

Der Klassiker unter den Portemonnaies für den Gentleman ist das Modell mit einem festen Bügelverschluss. Bei diesem Modell ist besonders das Kleingeld gut geschützt und fällt nicht unnötig hinaus.

Die Bügelgeldbörse ist in einem klassischen Design und wirkt zurückhaltend und elegant.

Mit Gravur

Personalisierte Geldbörsen mit dem Namen des Besitzers sind ein tolles Geschenk und sorgen auch nie für Verwechslungen.

Das edle Lederportmonnaie mit Gravur ist ein tolles Andenken für jeden Herrn, der in der Geldbörse nicht nur einen einfachen Gebrauchsgegenstand sieht, sondern etwas ganz einmaliges schätzt.

Mit Foto

Ebenfalls individuell durch eine Personalisierung sind Geldbörsen mit einem eingeprägtem Foto. So wird das Portemonnaie immer wieder zum Hingucker und erfreut seinen Besitzer immer wieder.

Mit Kette

Sicher vor dem Verlust oder auch einem Diebstahl geschützt ist das Portmonee mit Kette. Die Kette wird an der Jeanshose befestigt, sodass die Geldbörse nicht bei Aktivitäten aus der hinteren Hosentasche fallen oder sie gestohlen werden kann.

Mit Münzfach / Geldklammer

Oft sind die vielen kleinen Münzen, die wir an der Supermarktkasse zurückerhalten, lästig. Oft drohen Sie aus der Geldbörse herauszufallen und für immer zu verschwinden, wenn sie unter Regale oder ähnliches rollen. Ein Münzfach im Portemonnaie ist ideal, damit das Kleingeld sicher verstaut werden kann.

Für Scheine ist ein Portemonnaie mit Geldklammer die beste Lösung, um sein Geld immer sicher und geschützt transportieren zu können. Die Geldklammer gibt eine zusätzliche Sicherheit, sodass die Scheine nicht aus der Geldbörse herausfallen können.

Mit vielen Kartenfächern

Die EC Karte für die Bank, die Kundenkarte vom Supermarkt oder auch die elektronische Karte der Krankenkasse, immer öfter müssen wir uns durch Chipkarten ausweisen.

Wer viele Karten mit sich führen muss, sollte eine Geldbörse auswählen, die besonders viele Kartenfächer zur Verfügung stellt. Diese bieten ausreichend Platz und einen guten Überblick, damit man schnell die richtige Karte zur Hand hat.

Mit Reißverschluss

Sein hart verdientes Geld immer sicher mit sich zu führen und dieses doppelt geschützt in einem Portmonee mit Reißverschluss zu transportieren, verschafft ein Gefühl der Sicherheit.

Auf was muss beim Kauf eines Portemonnaies geachtet werden?

Der wichtigste Aspekt ist die Sicherheit.

Der Mann von Welt benötigt eine Geldbörse, die sein Hab und Gut sichert. Da immer mehr Kriminalität auf den Straßen herrscht, ist eine Geldbörse optimal, die vor Datenklau schützt. Es werden mittlerweile sogenannte Smart Wallets angeboten, die mit einem RFID Blocker verhindern, dass wichtige Daten von der EC Karte oder den Personalausweis nicht abgerufen werden können.

Die klassische Geldbörse mit einer Kette, die am Hosenbund befestigt werden kann, ist immer noch ein beliebtes Modell, dass vor dem Taschendiebstahl schützen kann.

Sind diese Sicherheitsaspekte berücksichtigt worden, kann man ferner überlegen, wie groß die Geldbörse sein soll.

Am besten überlegt man sich im Vorfeld, ob das Portemonnaie in der Jackentasche oder in der Hosentasche transportiert wird und welches Modell dann am besten passt. Schon lässt sich die Auswahl etwas eingrenzen.

Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API