Kartenhalter: Empfehlungen & Test 2021

Kartenhalter liegen immer mehr im Trend.

Vorbei ist die Zeit, dass die Geldbörse überall mit hingenommen werden muss!

In einem derartigen Halter ist in der Regel Platz für Kreditkarten, Krankenkassenkarten, Ausweis oder Firmenkarten.

Auf was Sie beim Kauf achten müssen und welcher Halter der Richtige für Sie ist erfahren Sie im Folgenden.

Kartenhalter

Das Wichtigste in Kürze

Kartenhalter Test: Die Bestseller

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Kartenhalter kaufen

Was ist ein Kartenhalter?

Viele Hersteller von Kartenhaltern bieten ihre Produkte unter der Bezeichnung Kartenetui an.

Immer mehr Menschen bezahlen ihre Einkäufe ausschließlich mit der Karte. Dementsprechend muss zum Einkaufen kein Portemonnaie mitgenommen werden.

Ein Kartenhalter bietet den Vorteil, dass er in der Tasche nur wenig Platz in Anspruch nimmt.

Die praktischen Kartenhalter werden in den unterschiedlichsten Materialien und Größen angeboten. Besonders beliebt sind Modelle aus Leder oder Kunststoff.

Damit alle Karten optimal vor Staub, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt sind, sollte beim Kauf zusätzlich auf eine gute Verarbeitung und eine hohe Robustheit geachtet werden.

Wie unterscheiden sich ein Kartenhalter von einem Geldbeutel?

Kartenetuis oder -halter sind im Vergleich zu einem Geldbeutel viel kompakter und können daher bequem in der Hosentasche getragen werden.

Viele Herren nutzen diese Kartenetuis bevorzugt, wenn sie eine Anzughose tragen. Geldbeutel neigen häufig dazu, dass die Taschen der Hose auf Dauer zu stark ausbeulen.

In einem hochwertigen Kartenhalter können alle wichtigen Karten sicher transportiert werden. Sie sind immer schnell griffbereit und gelten daher als besonders funktional.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kartenhalter?

In der heutigen Zeit ist es bereits Standard, dass man Einkäufe oder Bestellungen per Kredit- oder Bankkarte tätigt.

Immer weniger Menschen haben Bargeld dabei.

Im Alltag werden eine Vielzahl an Karten benötigt wie Bonuskarten, Rabattkarten oder die Krankenkassenkarte. Die Karten können in einem Kartenhalter einzeln eingesteckt und entnommen werden.

Die Größe, das Material, der Innenraum und das Aussehen der Halter können sehr unterschiedlich sein. Welches Modell für die eigenen Zwecke am besten geeignet ist, hängt vor allem vom Einsatzzweck, den eigenen Wünschen und der Anzahl der Karten ab.

Ein kleiner Nachteil ist, dass die Halter kaum Stauraum für Kleingeld bieten.

Ein weiterer Nachteil ist, dass bei einigen Modellen die Anzahl der Kartenfächer eingeschränkt ist. Beim Kauf sollte daher darauf geachtet werden, dass der Innenraum über die unterschiedlichsten Aufteilungen verfügt.

Entscheidung: Welche Kartenhalter gibt es für Herren und welches Modell ist das richtige für Sie?

Welches Kartenhalter sind bei Herren beliebt?

Einige Kartenhalter werden von vielen Herren bevorzugt gekauft. Hierbei handelt es sich um Modelle zum umhängen, mit Ausziehband oder mit Ausweishülle.

Halterungen, die bequem um den Hals getragen werden, sind immer schnell griffbereit. Diese Varianten sind besonders dann sehr praktisch, wenn sich in einer Halterung eine Firmenkarte befindet, die zum Öffnen des Geschäftsgebäudes oder einiger spezieller Räume benötigt wird. Bei Nichtgebrauch kann das hängende Kartenetui unter dem Pullover versteckt werden.

Eine ähnliche Funktionalität bieten Halter, die mit einem Ausziehband ausgestattet sind. Derartige Halter werden mit einem Clip am Gürtel oder an der Hose befestigt.

Durch eine integrierte Ausweishülle wird das wichtige Dokument besonders gut vor Feuchtigkeit und Kratzern geschützt. Zusätzlich bietet die Hülle immer den Vorteil, dass der Ausweis vorgezeigt werden kann, ohne dass er dafür extra aus dem Kartenhalter genommen werden muss.

Was kostet ein Kartenhalter?

Der Preis eines Kartenhalters hängt in der Regel vom Material, der Verarbeitung und Ausstattung ab.

Günstige Modelle sind ab einem Preis von um die 10 Euro erhältlich.

Für hochwertige Ausführungen muss mit einem Preis zwischen 20 und 50 Euro gerechnet werden. In dieser Preisklasse gibt es die meisten Modelle.

Wer für einen Herren ein besonderes Geschenk sucht, sollte mit einem Preis mit 30 bis 40 Euro rechnen. In dieser Preisklasse gibt es viele Varianten aus Leder, die vielen unterschiedlichen Karten einen Platz bieten.

Das sollten Sie wissen

Kartenhalter können individuell genutzt werden.

Da viele Halter für Karten täglich im Einsatz sind, sollten sie besonders langlebig und robust sein.

Die kleinen Varianten sind immer dann optimal geeignet, wenn vorwiegend bargeldlos gezahlt wird. Dadurch muss nicht ständig die Geldbörse mitgenommen werden.

In einigen Ausführungen können Geldscheine platziert werden. Lediglich Münzen finden in einem Kartenhalter meist keinen Platz.

Die Halter sind eine gute Alternative zu Geldklammern. Sie sind in der Regel sehr flach und finden in jeder Hosentasche Platz. Anders als ein Geldbeutel beulen sie eine Hose nicht aus.

Durch ein hochwertiges Material wie Leder oder Kunststoff ist gewährleistet, dass alle Karten optimal vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt sind.

Damit die Karten nicht zerkratzen, sollte immer ein Modell gewählt werden, welches über eine Vielzahl an Fächern verfügt.

Je nach Bedarf stehen Modelle im typischen Herren oder Damen Design zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API